A bis Z

Abendmahl
Bildrechte: pixabay

Abendmahl

Cornabedingt feiern wir zur Zeit in der Regel kein Abendmahl. Wir arbeiten aber an Formen, die uns ermöglichen Abendmahl zu feiern, ohne ein Risiko für die Gesundheit einzugehen. Wenn wir feiern, dann sind alle eingeladen. Wer glaubt, dass Gott ihm im Abendmahl nahe kommt, der ist uns willkommen. Alter und Konfession spielen keine Rolle.

Barrierefreier Zugang
Bildrechte: pixabay

Barrierefreie Kreuzkirche

Ein Schild für den barrierefreien Zugang zur Kreuzkirche fehlt noch. Was wir mit unseren finanziellen Mitteln tun konnten, haben wir in den vergangenen Monaten getan. Wir haben einen Fahrstuhl eingebaut, der vom Gemeinderaum auf die Ebene der Gottesdienstraumes der Kreuzkirche führt. Auch eine behindertengerechte Toilette ist im Tahmen der Umbaumaßnahmen hinzu gekommen.

Leider liegt es nicht in unserer Macht, die Lage der Kirche zu verändern. Sie liegt halt am Berg. Wir hoffen, dass Sie die nötige Hilfe erfahren, um zur Kreuzkirche zu gelangen. Denn wenn Sie erstmal oben sind, ist alles gut.

Bergmorgen
Bildrechte: Archiv

Berggottesdienste

Manche fühlen sich am Berg dem "Herrgott" näher. Wir sagen mit dem früheren katholischen Bischof von Innsbruck Reinhold Stecher "Viele Wege führen zu Gott, einer führt über die Berge." Die Natur predigt mit. Und wir öffnen Ihnen die Augen. So bekommt das Schauen einen Mehrwert. Die Berggottesdienste finden in der Regel donnerstags um 10.30 Uhr auf dem Walmendingerhorn statt. Coronabedingt nur bei gutem Wetter.
Wer gern früh aufsteht kann beim "Tagerwachen" den Sonnenaufgang erleben und anschließend am Berg frühstücken. Für diese Gottesdienste müssen Sie sich bei der Bergbahn anmelden und das Frühstück buchen. Auch diese Gottesdienste finden nur bei gutem Wetter statt

Gästebuch
Bildrechte: Archiv

Gästebuch

Wenn Sie mögen, hinterlassen Sie uns doch einen Gruß, ein paar Gedanken oder ein Gebet. So wird die Einheit von Gemeinde am Ort der Einheimischen und Gemeinde auf Zeit der Gäste sichtbar.

Verleih uns Frieden gnädiglich
Bildrechte: Bilddatenbank Fundus
Gesangbuch

Gesangbuch

Unser bayerisches Gesangbuch wird bald 30 Jahre alt. Es ist immernoch ansprechend in seiner Aufmachung. Und es ist viel mehr als ein Gesangbuch mit alten und neueren Liedern. Es ist ein Hausbuch. Texte, Bilder und Gebete finden Sie darin, die Ihnen für Ihre stille Andacht in der Kreuzkirche bedenkenswert sein können.

Evang.-Luth. Kreuzkirche Hirschegg
Bildrechte: Archiv

Höhe

Die Kreuzkirche liegt auf ca. 1150m und ist damit die höchst gelegene evangelische Kirche im deutschen Sprachraum.

Kerzenständer in der Offenen Kirche
Bildrechte: Archiv

Kerzen

Es ist guter Brauch, in der Kirche eine Kerze anzuzünden. Wir laden Sien, dies auch in der Kreuzkirche zu tun. Ihre Kerze betet zeichenhaft weiter, auch dann, wenn Sie wieder gegangen sind. Wir freuen uns, wenn Sie in die Wandbüchse neben dem Kerzenständer so viel einwerfen, wie Ihnen das entzündete Licht wert ist. Sie unterstützen dadurch unsere Angebote insbesondere in der Offenen Kirche. Vielen Dank.

Kirche mit Kindern
Bildrechte: Archiv

Kinder

Auch wenn wir zur Zeit keine besonderen Angebote für Kinder haben, liegen sie uns am Herzen. Kinder sind uns in der Kreuzkirche und um sie herum willkommen. Malsachen liegen bereit, wenn der Gottesdinst der Erwachsenen mal zu langweilig wird.

Weil wir möchten, dass Kinder nicht nur bei uns im Kleinwalsertal gut leben können, unterstützen wir seit vielen Jahren "unser" Kinderheim in den Slums von Manila auf den Philippinen. Lesen Sie mehr zu unserem Hilfsprojekt.

Kirchenkaffee
Bildrechte: pixabay

Kirchenkaffee

Wir hoffen, dass die Corona-Situation es bald wieder Kirchenkaffee zulässt. Es fehlt uns, im Anschluss an den Gottesdienst am Sonntag noch beieinander zu bleiben, über Gott und die Welt zu ratschen. Es fehlt uns das Miteinander von Menschen aus dem Tal und all jenen, die bei uns im Paradies Urlaub machen. Und ganz ehrlich: wir möchten endlich die neu eingerichtete Küche einleben.

Konfirmation

Weil uns dieses Fest so wichtig ist, haben wir eine eigene Seite auf dieser Homepage eingerichtet.

Pfarrverband Kleinwalsertal
Bildrechte: Pfarrverband Kleinwalsertal

Ökumene

Grenzen sind von Menschen gemacht. Also glauben wir uns als Christinnen und Christen verschiedener Konfessionen über Grenzen hinweg. Feiern den weiten Himmel, den Gott über uns Menschenkinder über der ganzen bewohnten Welt (griech.: "oikomenos") ausgespannt hat. Dieser Glaube ist viel stärker als was uns trennt. Wir sind dankbar für das gute Miteinander.
Wir pilgern auf dem alten Kirchweg nach Fischen im Allgäu.
Wir feiern den Sommer.
Wir lernen in der Schule.
Wir bereisen die Welt.
Wir beten am Weltgebetstag.
Alles gemeinsam.
Wir unterstützen uns. Grüßen einander in unseren Gemeindebriefen.

Schauen Sie doch mal auf der Seite des Pfarrverbands Kleinwalsertal vorbei.

Offene Kirche

Unsere Kreuzkirche ist täglich von morgens bis abends geöffnet. Wir freuen uns, wenn Sie gezielt oder zufällig auf Ihrem Weg in der Kreuzkirche Station machen. Nicht umsonst lautet unser Slogan: Kommen Sie. Zu sich

Parkplatz
Bildrechte: pixabay

Parkmöglichkeiten

Parklätze an der Kreuzkirche sind sehr begrenzt. Bitte kommen Sie - wenn Sie fit sind - zu Fuß. Es ist auch möglich, gehbehinderte Besucher zur Kirche zu fahren, dann umzukehren und an der Walserstraße oder hinter dem Walserhaus einen Parkplatz zu nutzen.

Pfr. i.R. Norbert Unkrich
Bildrechte: Archiv

Gästepfarrer*innen und Gästekantor*innen

In der touristischen Hauptsaison bekommen wir Unterstützung von Geistlichen und Musiker*innen, die im Ruhestand noch etwas "Unruhe" brauchen oder die im aktiven Dienst Urlaub und Arbeit miteinander verknüpfen wollen. Wir sind äußerst dankbar für diese Unterstützung, die die Evang.-Luth. Kirche in bayern seit Jahrzehnten großzügig unterstützt. Das spüren wir gerade in dieser Zeit, da die Pfarrstelle im Kleinwalsertal unbesetzt ist. Wer in diesem Sommer zu uns kommt, können Sie HIER erkunden.